Ginkgo Institut Weinitzen
Ginkgo Akademie und Institut WeinitzenGinkgo Akademie und Institut Weinitzen
Ginkgo Akademie Weinitzen bei Graz

Institut für  ganzheitliche Körper- und Energiearbeit

Shiatsu

_J5A8533_J5A8533

Aus der Begegnung von traditionellen asiatischen Methoden und Philosophien mit einer Vielzahl von modernen westlichen Theorien und Techniken entstand Shiatsu als vollkommen eigenständige, in sich geschlossene Form der ganzheitlichen, manuellen Körperarbeit.

Ausgangspunkt ist immer das Bewusstsein der Einheit von Körper, Geist und Seele. Unsere Lebensenergie durchströmt alle Systeme des Körpers und des Geistes in einem verzweigten Netz von Energiekanälen, den Meridianen, deren Behandlung seit Jahrtausenden die Grundlage der Akupressur und Akupunktur ist.
Wenn diese Lebensenergie ungehindert durch unseren Körper fließen kann, ist das ein Ausdruck für seelisches, geistiges und körperliches Wohlergehen, beständige persönliche Bewegung und Weiterentwicklung.

Das Ziel einer Shiatsu-Behandlung ist die Harmonisierung des Energieflusses durch Berührung, Bewegung, Druck und Bewusstsein. „Shiatsu“ ist ein japanisches Wort und steht für „Fingerdruck“. Druck wird jedoch auch mit Handballen, Füßen, Ellbogen und Knien auf bestimmte Körperstellen ausgeübt. Dehnungen und Schaukeltechniken sowie Rotationen ergänzen die Behandlung.

  

Ihre Anwendung harmonisiert die Körperfunktionen, beugt Krankheiten vor, lindert Beschwerden und führt zu einem ganz neuen Körperempfinden voller Entspannung, Ausgeglichenheit und innerer Ruhe. Der Empfänger fühlt sich revitalisiert.

 


Ginkgo Akademie und Ginkgo Institut | Obere Mölten 11 | 8045 Weinitzen bei Graz | Michaela Köck-Degen 0664-149 0664 | Franz Köck 0664-386 777 8 | E-Mail